Erntezeit Erntedank

Erntezeit - ErntedankErntezeit - Erntedank

Es ist Herbst - oder zumindest fast. Die Getreidefelder sind schon längst abgeerntet, das Korn eingebracht. Die Gemüsegärten bringen noch immer ihre Früchte, Ende September beginnt  normaler-weise  die Apfelernte. Birnen beginnen zu reifen oder sind schon, je nach Sorte, seit dem August pflückbereit. Und die Weinlese hat wohl, je nach Lage und Regionalklima, bereits Anfang September begonnen. Jede Frucht hat ihre Zeit der Ernte.

In vielen evangelischen Pfarrgemeinden ist Erntedank ein großer und wichtiger Sonntag im Kirchenjahreskreis. Auf dem Land eigentlich fast immer, da ist man doch noch vertrauter mit der Landwirtschaft und den Jahreszyklen, und sei es nur, weil ein Blick in die vorbeigleitende Landschaft den Gang der Natur, das Wachsen, das Blühen und das Reifen auf den Feldern offenbart.

Herbstgruss 2019

Herbst Feld abgeerntet mit StrohrollenVIEL ELAN UND GOTTES SEGEN FÜR DEN NEUSTART

wünscht Ihnen
     Ihre
          Evangelische Pfarrgemeinde Berndorf
 
Der Sommer klingt aus, der Herbst meldet sich schon an!
In der Landwirtschaft läuft die Erntezeit schon viele Wochen und wird weit in den Herbst hinein viel Arbeit fordern.
Für manch andere unter uns bedeutet das Ende der Sommermonate: Neustart, Neubeginn.
Können wir die schönen Erfahrungen eines Urlaubes, der Schulferien oder von einigen wenigen erholsamen Tagen in sommerlicher und heiterer Stimmung in das neue Arbeitsjahr mitnehmen? Das wäre gut.
Und die belastenden Erfahrungen, die Abschiede und Enttäuschungen, können wir die getrost zurücklassen? Wir können sie loslassen, wenn wir sie zurück in Gottes Hände legen. So wie bei lieben Menschen, von denen wir uns verabschieden mussten. Wir mussten sie loslassen, um sie in ungetrübter und liebevoller Erinnerung zu behalten. Denn alles hat seine Zeit, wie es die Bibel ausdrückt.

Pfr.in Mag.a Angelika Petritsch verunglückt

Evangelische Pfarrerin Angelika Petritsch tödlich verunglückt

Bischof Bünker: Eine der begabtesten jungen Pfarrerinnen unserer Kirche

Windhoek/Wiener Neustadt/Wien (epdÖ) – Bei einem tragischen Verkehrsunfall in Namibia ist am Mittwoch, 31. Juli, die Wiener Neustädter evangelische Pfarrerin Mag.a Angelika Petritsch 37-jährig ums Leben gekommen. Petritsch war mit ihren Eltern und zwei Geschwistern unterwegs, die teilweise verletzt wurden. „Ich bin erschüttert über diesen Unfalltod einer der begabtesten jungen Pfarrerinnen unserer Kirche“, sagte der evangelisch-lutherische Bischof Michael Bünker in einer ersten Stellungnahme gegenüber dem Evangelischen Pressedienst. „Ich bin in Gedanken bei den Angehörigen, mit meinem Mitgefühl und meiner Anteilnahme.“

s.a. Evangelische Pfarrgemeinde Jenbach hier

KONFIRMATION AM PFINGSTSONNTAG 2019

Gruppenfoto Konfirmanden 2019KONFIRMATION 2019
AM PFINGSTSONNTAG

Tobias, Simon, Martina und Markus. Sie standen im Mittelpunkt des Festgottesdienstes zur Konfirmation am Pfingstsonntag.

Es war eine schöne Feier, mit der die Konfirmanden in evangelische Mündigkeit entlassen wurden, begleitet mit den besten Wünschen der Evangelischen Pfarrgemeinde Berndorf, der Patinnen und Paten, der Familien und Freunde und nicht zuletzt dem Segen Gottes auf ihrem weiteren Lebensweg.

Fotos: Gregor Metz

Seiten

Subscribe to Evangelische Pfarrgemeinde A. u. H.B. Berndorf RSS